Wellnessurlaub im November – Urlaub in Bad Füssing und auf Rügen

November. Der graue Monat beschwört triste Bilder herauf. Von regennassen Wegen, die übersät sind mit herabgefallenen Blättern. Dicke Nebelschwaden, die über den Feldern hängen. Lange Nächte und kurze Tagen. Doch die sich anbahnende Winterdepression lässt sich vermeiden. Nach einem ereignisreichen Sommer und vor der quirligen Weihnachtszeit eignet sich der Herbst perfekt, um auszuspannen und Kraft zu tanken. Wellnessurlaub im November – ein absoluter Klassiker!

Wellness: Urlaub für Körper, Geist und Seele

1997 zog das Wort „Wellness“ in den Duden ein. Das Wörterbuch der deutschen Rechtschreibung definiert Wellness mit „durch [leichte] körperliche Betätigung erzieltes Wohlbefinden“.

Im alltäglichen Sprachgebrauch wird der Begriff eher mit Entspannung gleichgesetzt. Mit Wellness verbinden die Meisten von uns Massagen, Beauty-Angebote und vor allem Thermalbäder und Sauna.

Wellness, damit ist letztendlich ein umfassendes Verständnis von Gesundheit gemeint. Bei unseren Wellness-Angeboten im November können Sie ihr körperliches, geistiges und seelisches Wohlbefinden gleichermaßen steigern und der tristen Herbststimmung entfliehen.

Wellness im Parkhotel Stopp in Bad Füssing

Gelegen im beliebten Kurort Bad Füssing, besticht das Parkhotel Stopp mit seiner Lage und seinem Flair. Es grenzt an den idyllischen Kurpark an und ist doch zentrumsnah gelegen. Der gesamte Hotelkomplex ist in leuchtenden Farben gehalten und versprüht ein mediterranes Flair. Der hoteleigene Wohlfühlbereich bietet Ihnen auf 1500m2 alles, was Sie sich von einem Wellnessurlaub wünschen.

Wellnessurlalub im November_Lobby Parkhotel Stopp

Drehen Sie am liebsten schwimmend Ihre Bahnen? Dann bietet Ihnen das 6x5m große Thermalschwimmbecken des Hotels mit seinen angenehmen 30° die idealen Bedingungen. Ausgestattet mit zwei Schwanenhälsen mit Thermenguss und Unterwassersitzbänken lädt das Becken aber ebenso zum Entspannend und Ausruhen ein.

Wenn Sie die positive Wirkung von heißem Wasser zur Muskelentspannung, Gelenkentlastung, Stärkung der Abwehrkräfte oder Reduktion von Stresshormonen suchen, dann bieten sich der 37°C warme Heißwasserpool sowie der 36°C warme Whirlpool an. Sprudel- und Massagedüsen verfeinern hier das Badeerlebnis.

Die Saunen-Landschaft des Hotels bereitet sowohl Einsteigern als auch erfahrenen Sauna-Gängern Freude. Von der 90°C heißen finnischen Sauna bis zum schonenderen 45°C warmen Aroma-Dampfbad ist alles dabei. Bestimmt finden Sie die für Sie passende Temperatur.

Im Salz-Tepedarium mit Wärmeliegen können Sie Ihren Kreislauf schonend anregen. Im herrlichen Ruhe-Raum mit Blick auf den Garten pausieren Sie zwischen Ihren Anwendungen. Und wenn das Ihr Fall sein sollte: im Eisbrunnen können Sie mit Crush-Eis für herrlich-klirrende Abkühlung sorgen.

Wellnessurlalub im November_Hallenbad Parkhotel Stopp

Daneben hat sich das familiengeführte Parkhotel ganz auf die Erfüllung individueller Kundenwünsche spezialisiert. Im Therapiezentrum beraten und betreuen Sie staatlich geprüfte, anerkannte und erfahrene Krankengymnasten, Physiotherapeuten und Masseure. Das gegen Aufpreis erhältliche Angebot an Massagen und Beauty-Anwendungen ist schier unendlich. Haben Sie schon mal eine tibetische Honigmassage probiert? Oder ein Hot Chocolate Massage? Hier haben Sie die Gelegenheit.

Verwöhnen im Seehotel Binz-Therme auf Rügen

Zieht es Sie eher zum Meer?. Dann verbringen Sie Ihren Wellness-Urlaub im November vielleicht lieber in Binz? Das herrliche Ostsee-Bad befindet sich im Südosten der Insel Rügen an der bezaubernden Bucht Prorer Wiek. Mitten im kleinen Dünenwäldchen, nur 50 m vom Strand entfernt, liegt das Dorint Seehotel Binz-Therme.

Bohrungen Anfang der 90er Jahre legten den Hotelschatz frei: aus 300 bis 1.222 m Tiefe sprudeln bis zu 35°C warme Seeküsten-Jodsole-Quellen an die Oberfläche. Die einzigartige Zusammensetzung des Wassers sorgt dafür, dass Sie – ähnlich wie im Toten Meer – einen Auftrieb im Wasser verspüren. Das entlastet Gelenke und Bandscheiben und macht die tägliche Aqua-Gymnastik im Hotel noch angenehmer.

Auf über 800 m2 bietet der Wellness-Bereich des Hotels Entspannung pur. Thermalbecken, Saunen, Dampfbäder und weitläufige Ruheoasen erquicken Körper, Geist und Seele. Die geschulten Hände des Kosmetik- und Therapeuten-Teams des Hotels verwöhnt Sie gerne mit Massagen, Kosmetik-Anwendungen und wohltuenden Packungen.

Wellnessurlaub im November_Strand an der Ostsee

In der Badelandschaft können Sie zwischen dem Sole-Schwebebecken, dem Entspannungsbecken und dem Bewegungsbecken, die alle zwischen 32° und 34° warm sind, wählen. In letzterem haben Sie die Möglichkeit an der morgendlichen Aqua-Gymnastik teilzunehmen.

Wenn für Sie Sport ein wichtiger Bestandteil eines Wellness-Urlaubs ist, dann kommen Sie bei dieser Reise ebenfalls auf Ihre Kosten: Der kilometerlange Strand lädt zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Im Hotel nutzen Sie kostenfrei den Fitnessraum oder nehmen am saisonal wechselnden und vielfältigen Kursprogramm teil, das etwa Yoga, Tai-Chi oder Rückenfit umfasst.

Wellnessurlaub im November buchen

Haben wir Ihnen Lust gemacht? Dann wissen Sie jetzt, wie Sie aus dem November ein Wellness-Erlebnis machen 😉

Menü