Nützliche Infos und Links zu Ihrem Urlaub in Corona-Zeiten

Hier haben wir nützliche Infos und Links rund um Ihren Urlaub in Zeiten von Corona für Sie zusammengefasst.

Der digitale Gesundheitspass der EU

Damit Reisende innerhalb der EU ihre Impfung, Genesung oder Corona-Tests unkompliziert nachweisen können, wird der digitale Gesundheitspass („Covpass“) seit 1. Juli 2021 europaweit akzeptiert.

Die digitalen Nachweise können mit folgenden Apps erbracht werden: der Covpass-App, die im Apple-Store, im Google Play Store oder direkt über das RKI heruntergeladen werden kann. Oder (nach einem Update) über die Corona-Warn-App und die Luca-App.

Die Nachweise können dann ganz praktisch mit Hilfe eines QR-Codes in die App eingelesen und anschließend z.B. von Grenzbeamten ausgelesen werden. Zusätzlich muss der Personalausweis oder Reisepass vorgelegt werden. Selbstverständlich können die Nachweise auch weiterhin in Papierform erbracht werden. Um eine erfolgte Impfung nachzuweisen, werden dann der ausgedruckte QR-Code sowie der gelbe Impfpass benötigt.

Den QR-Code für den Impfnachweis erhalten Sie automatisch vom Impfzentrum nach dem zweiten Impftermin ausgehändigt. Menschen, die beim Arzt geimpft wurden, können den QR-Code in der Arztpraxis oder über eine Apotheke erhalten. Dazu muss der gelbe Impfpass bzw. Impfnachweis im Original sowie der Personalausweis mitgebracht werden. Apotheken, welche den QR-Code erstellen können, sind im Apothekenmanager verzeichnet.

Ausführliche Infos zum digitalen Impfnachweis hat das Bundesministerium für Gesundheit zusammengestellt.

Corona-Regelungen im Ausland

Die Corona-Regelungen im europäischen Ausland verändern sich ständig. Da den Überblick zu behalten kann schwierig sein.

Zwei Quellen können wir Ihnen empfehlen, um sich immer tagesaktuell zu informieren:

Zum einen stellt die EU ein Reiseplanungstool zur Verfügung, mit dem Sie sich über die jeweils aktuellen Inzidenzen, Einreisebestimmungen und Corona-Regelungen vor Ort informieren können. Auch der ADAC infomiert über Corona-bezogene Reiseregelungen und erstellt ständig aktualisierte Infos zu den wichtigsten Corona-Regelungen in beliebten Urlaubsländern. Hier zum Beispiel für Österreich, Italien und Kroatien.

Nicht-Geimpfte müssten im Ausland meist alle 48 Stunden einen negativen PRC- oder Antigen-Schnelltest vorlegen. Der ADAC infomiert über Preise und Testmöglichkeiten.

Menü